Prostata: siehe Prostata-Protokoll
Blase: Solvyl CC- und Solvyl Fullflex Protokoll, Auricum 2x täglich -1–2 Sprühstösse in die Leiste. Lavyl Allin 2x täglich einführen (alles 2-4 Monate lang)
Eierstock und Gebärmutter: Solvyl CC- und Solvyl Fullflex Protokoll, Lavyl Auricum 2x täglich (1–2 Sprühstösse) in die Leiste und auf Unterleib, zusätzlich Lavyl Allin-Zäpfchen 2x täglich einführen, alles ca. 2-4 Monate lang.
Weichteiltumor: Lavyl Auricum 2x täglich Wirbelsäule einsprühen, 4–5x täglich den betroffen Bereich einsprühen, Lavyl Allin-Zäpfchen 2x täglich einführen, mit Solvyl Fullflex die Ohren einmassieren und Solvyl Fullflex 2x täglich 18 Tropfen in ein Glas Wasser geben und trinken. Nicht gleich mit 18 Tropfen beginnen, sondern erst
einmal mit 3 Tropfen beginnen und jeden 3. Tag um 3 Tropfen erhöhen (3 Tage lang 3 Tropfen, 3 Tage lang 6 Tropfen usw. bis man auf 18 Tropfen ist) Gesamtkur: 2-4 Monate lang.
GENERELL SOLLTE BEI ALLEN TUMORERKRANKUNGEN DIE LAVYL ZÄPFCHEN (ALLIN) VERWENDET WERDEN: 2x täglich 1 Zäpfchen 30 Tage lang! Am Abend nach der Anwendung (Allin) eine halbe Stunde Entspannung empfohlen.