Hund

2019-02-22T09:23:47+00:00

Die entsprechende Stelle mit Sensitiv, oder Körperspray mit Alkohol besprühen.

Erfahrungsberichte mit Hunden

Ridgeback Hündin 4 Jahre
Kahle Stelle an der Rute seit Welpenalter/ 4 Tage 3 tägl. gesprüht / Fell ist nachgewachsen.

10-jähriger Mischlingshund
Im letzten Jahr schwere Verletzung aufgrund eines Verkehrsunfalls an der rechten Vorderpfote. Daraufhin wurde ihm das Krallenbein entfernt und er wurde an verschiedenen Stellen genäht. Anschliessend hat er häufig Probleme mit dem Laufen gehabt. Im Februar diesen Jahres 10 x Akupunktur durch Tier-Physiotherapeut, anschliessend war das Humpeln weg. Ist aktuell wieder aufgetreten, da er viel Laufen musste während einer Wallfahrt. Deshalb angefangen mit dem Körperspray (m. Alk.) zu sprühen – auf die Stellen, die verletzt waren. Nach 5-tägigen Sprühen ist bereits eine 90prozentige Verbesserung eingetreten und nach einer Woche nahezu vollständige Genesung.